top of page
E6B786DB-9538-43BB-8957-36529E6115D7.jpe

January 20, 2019 at 7 PM

Irina Gheorge

PRELIMINARY REMARKS ON THE STUDY OF WHAT IS NOT THERE 

Anlässlich der Eröffnung von CHANGING ROOM wird Irina Gheorghe in ihrer Performance die Dinge aufzeigen, die im Raum nicht vorhanden sind.

We have, over here,

things which are not here which are, 

and, over here, we have 

things which are not here, which are not. 

In addition to these we have, somewhere over here, 

things of which we can not say whether they are or they are not. 

Die Vorbemerkungen zum Studium dessen, was nicht da ist, sind das Fundament des Studiums des Unbeobachtbaren. Von all den Dingen, die nicht da sind, welche sind die, die da sind, und welches sind die, die nicht da sind? Wie viele Dinge gibt es, die nicht da sind, und welche Methoden sind am besten geeignet um sich ihnen zu nähern? Das Projekt bringt Kunst, Philosophie, Wissenschaft und Okkultismus zusammen, auf der Suche nach Dingen, die gewesen sind und nach Dingen, die nicht gewesen sind, nach Dingen, die sein könnten und nach Dingen, die nicht sein können.

 

Irina Gheorghe (geb. 1981, in Târgoviște, Rumänien) arbeitet hauptsächlich mit Performance, in Kombination mit Zeichnung, Installation oder Video, um die Spannungen zu thematisieren, die entstehen, wenn Kunst über Dinge sprechen will, die sich unseren Beobachtungsmöglichkeiten entziehen, von außerirdischem Leben bis hin zu hypothetischen Planeten. Irina arbeitet auch als Teil des Künstlerduos The Bureau of Melodramatic Research, um zu untersuchen, wie die Leidenschaften die heutige Gesellschaft prägen. Ihre Arbeit wurde in der Zona Sztuki Aktualnej Szczecin, Centre Culturel Irlandais Paris, CCA Derry, Chapter Thirteen / Glasgow International, Dublin City Gallery The Hugh Lane, HOME Manchester, Salonul de Proiecte Bukarest präsentiert, CAC Vilnius, TRAFO Budapest, Savvy Contemporary Berlin, Pratt Manhattan Gallery New York, Times Museum Guangzhou, MNAC Bukarest, Skolska 28 Prag, BAK Utrecht, DEPO Istanbul, Galeria Posibila Bukarest, etc.

bottom of page