top of page
ulva
ulva

press to zoom
ceramic-juliesorel
ceramic-juliesorel

press to zoom
himantalia-bowl2-psychedelic
himantalia-bowl2-psychedelic

press to zoom
ulva
ulva

press to zoom
1/11

SYSTEMSCHWINDEL

Deva Schubert und 
Ella Ziegler 

Installation im Projektraum Changing Room und interaktive Performance im

öffentlichen Raum im Afrikanischen Viertel, Berlin/Wedding.

Im Rahmen des Projektes SYSTEMSCHWINDEL nehmen die Künstlerinnen Deva Schubert und Ella Ziegler die Geodäsie – Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche – zum Anlass und Ausgangspunkt für Interventionen und Aktionen im urbanen Flächendenkmal Afrikanisches Viertel. Die Tänzerin und Performerin Deva Schubert und die Künstlerin Ella Ziegler untersuchen den Zusammenhang zwischen der Vermessung der Erdoberfläche und der Entstehung von einheitlichen Referenzsystemen und den damit einhergehenden strategischen und politischen Eroberungen von terrestrischen Territorien.

Ausgangspunkt dieser künstlerischen Recherche und Intervention ist der von dem Bremer Kaufmann und Kolonialisten Adolf Lüderitz veranlasste sogenannte ‘Meilenschwindel’, der ihn durch gezielten Betrug in den Besitz eines großen Küstenstreifens in der deutschen Kolonie Deutsch-Süd-West, brachte.

bottom of page